Treppen aus Polen nach Maß - eine ausgezeichnete Wahl

Hier erfahren Sie alles über die Treppen, kalkulieren die Kosten und wo Sie günstig kaufen können.

Was kostet eine Treppe?

kalkuliren die Treppen preise

WILLKOMMEN BEI TREPPENGalerie

gebogene treppe

1

durchbrochene treppe

2

gebogene treppe

3

wangentreppe

4

treppe zweilaeufig

5

wangentreppe

6

holztreppe

7

treppe buche

8

treppe eiche

9

treppe buche

10

holztreppe

11

durchbrochene treppe

12

treppe mit podest

13

kruemmling treppe

15

treppe esche

16

treppe buche

19

wangentreppe

21

selbsttragende treppe

22

viertelgewendelt treppe

23

treppe selbsttragende

25

holztreppe und edelstahl

26

treppe birke

28

treppe buche

29

geschlossene treppe

30

treppe gefärbt

31

treppe offene

33

paneel treppe

34

halbgewendelte treppe

35

halbgewendelte treppe

36

treppe beleuchtung

37

faltwerktreppe

38

wangentreppe eiche

39

gebogene treppe

41

faltwerktreppe edelstahl esche

43

treppe eiche

44

esche treppe

46

geschlossene treppe

47

schmiedeeisengelaender treppe

48

stahlwangentreppe

49

podesttreppe

50

spindel treppe spindel

51

halbgewendelte treppe

53

offene treppe

54

faltwerktreppe halbgewendelte

55

treppe denkmalschutz

56

offene treppe

57

faltwerktreppe

58

halbgewendelte treppe

59

glasgelaender faltwerktreppe

60

treppe mit led

61

treppe schmiedeeisen gelaender

62

wangentreppe geschlossene

63

wangentreppe

64

Stahlwangentreppe

65

Faltwerktreppe Stahlgeländer

66

Stahlwangen Spindeltreppe

67

Stahlwangentreppe Glasstufen

69

Stahlwangentreppe

70

Stahlgeländer Faltwerktreppe

71

Glasgeländer Treppe

72

WILLKOMMEN BEI TREPPENWiki

Treppen – allgemein

Treppen haben Ihre Funktion in der Verbindung zwei Stockwerke eines Gebäudes. Manchmal werden Treppen aber auch eingesetzt, um auf ein Brücke oder ähnliches zu gelangen. Auf jeden Fall sind Treppen dazu da eine nächste Etage zu erreichen. Auch in industriellen Hallen findet man oft Treppen, die dazu dienen schneller lange Wege zu überbrücken.

Holztreppen

Holztreppen sind nach wie vor eine sehr beliebte Art von Treppen in Wohnräumen. Denn Sie lassen den Wohnraum, sei es in einem Haus oder in einer mehrstöckigen Wohnung, gemütlicher wirken. Treppen aus Metall oder Stahl, wirken oft kalt. Daher werden Holztreppen gerne für Treppen verwendet, wenn es kein separates Treppenhaus gibt. Denn eine Treppe kann ein sehr schöner Blickfang in einer Wohnung sein.

Betontreppen

Betontreppen werden immer öfter in Neubauten eingesetzt. Dabei muss, mit Ausnahme der Kellertreppe, keine Treppe im Haus aus Beton sein. Betontreppen haben den Vorteil, dass Sie stabil sind und lange halten. Freistehende Holztreppen dagegen, müssen oft nach ein paar Jahren wieder neu lasiert oder abgeschliffen werden.

Metalltreppen

Metalltreppen werden nicht nur im industriellen Bereich genutzt. Immer häufiger findet man Metalltreppen auch in Wohnhäusern. Denn die Auswahl, der Metalle, die verwendet werden können ist groß. So gibt es einfach Stahltreppen, aber auch Treppen aus Aluminium oder Edelstahl. Bei einer Stahltreppe handelt es sich um eine Treppe,deren Wangen aus Stahl sind.

Steintreppen

Steintreppen können sowohl im Außenbereich als auch innen in Wohnräumen eingesetzt werden. Sehr gerne werden Steintreppen in Gärten verwendet. Auch als Zugänge für leicht erhobene Terrassen und Balkone, in niederen Stockwerken, werden gerne Steintreppen verwenden. Denn Steintreppen wirken besonders in Gartenanlagen sehr dekorativ und sind recht leicht aufzubauen.

Granittreppen

Granittreppen eignen sich sowohl als Außentreppe als auch als Blickfang und Verbindung von Geschossen im Innenbereich. Sehr gerne werden Granittreppen auch in Treppenhäusern von modernen Mietshäusern eingesetzt. Es gibt mehrere Arten von Granittreppen. Hier sollte man sich vor der Entscheidung, welche Treppe man für seine Zwecke wählt, genau informieren.

Spindeltreppe

Wendeltreppen werden oft auch Spindeltreppe genannt. Es handelt sich um Treppen, die nicht gerade in ein anderes Stockwerk führen sondern im Kreis verlaufen. Diese Art von Treppe wurde früher in Türmen benötigt. Heutzutage, wo man kaum mehr Türme baut, werden Spindeltreppe in Wohnräumen eingesetzt, in denen nicht allzu viel Platz vorhanden ist. Denn Spindeltreppen sind echte Platzsparer.

Wendeltreppe

Wendeltreppen werden manchmal auch „Spindeltreppe“ oder „Hohltreppe“ genannt, das sich die Stufen meist freistehend um einen Stützpfeiler schrauben. Wendeltreppen können nur eine oder auch mehrere Windungen haben. Das hängt von der Höhe der Geschosse ab. Wendeltreppen gibt es bereits seit vielen Jahrhunderten. Ursprünglich wurden Wendeltreppen gebaut, um Platz zu sparen. Man findet daher bereist im 5 Jahrhundert n. Ch. Wendeltreppen in Kirchtürmen oder Minaretten.

Bolzentreppe

Eine sehr einfache Art, Treppen zu bauen, ist die Bolzentreppe. Bei einer Bolzentreppe können verschiedenen Materialien verwendet werden. Auch kann eine Bolzentreppe frei im Raum stehen. Denn die Stufen brauchen nicht an der Wand verankert werden. Daher gibt es bereits fertige Bausätze für Bolzentreppen. Durch Ihr klare Art der Konstruktion wirkt eine Bolzentreppe leicht und nimmt optisch wenig Raum.

Podesttreppe

Eine Podesttreppe ist eine Treppe, die quasi in zwei Teile aufgeteilt ist. Das ist bei den meisten Treppen der Fall, wenn diese nicht in einem gerade Stück verlaufen. Podesttreppen biegen zum Beispiel um die Ecke oder haben eine Art „U-Turn“. An der Stelle, an der sich die Podesttreppe in eine andere Richtung windet, wird dann das Podest eingebaut. Eine Podesttreppe besteht, anders als eine Wendeltreppe, aus mehreren gerade Verläufen.

Raumspartreppe

Oft hat man im Wohnraum nur wenig Platz und möchte diesen nicht noch zusätzlich durch eine Treppe verkleinern. In manchen Fällen passt auch gar keine herkömmliche Treppe an die Stelle, an der eine Treppe in ein höheres Stockwerk benötigt wird. Doch auch in beengtem Raum kann man sich mit Platzspartreppen behelfen. Derzeit gibt es auch dem Markt verschiedenen Arten von Platzspartreppen.

Faltwerktreppe

Wer eine besonders zeitgemäße und dabei auffallende Treppe haben möchte, wählt die Faltwerktreppe. Diese Treppenvariante zeichnet sich durch ein besonders modernes und hochwertiges Design aus. Denn Faltwerktreppen sind so gefertigt, dass es aussieht, als seien Sie aus einem Guss. Treppenstufen und Vorderkante zeigen keine Ansatz. Es sieht vielmehr so aus, also sei die Treppe aus einem Stück aufgefaltet oder gar geschnitzt.

Freitragende Treppe

Eine moderne Treppenvariante sind freitragende Treppen. Unter freitragenden Treppen versteht man Treppen, die keine Unterkonstruktion benötigen. Natürlich müssen diese Treppen dennoch stabil sein und statisch halten. Freitragende Treppen bestehen in den meisten Fällen aus Setzstufen, die in der Wand verankert sind. Die einzelnen Stufen werden mit Bolzen oder ähnlichen Verankerungen in der Wand befestigt.

Dachbodentreppe

Eine klassische Dachbodentreppe darf nicht viel Platz im Raum wegnehmen. Häufig handelt es sich bei Dachbodentreppen um Treppen bzw. eine Art Leitern, die zusammen geklappt werden können. So können diese Dachbodentreppen einfach in der Decke verstaut werden. Bei Bedarf werden Sie dann herunter gezogen. Dachbodentreppen, die wie Leitern fungieren sind je nach dem wie hoch sie sein müssen, zwei- oder dreiteilig.

Treppenbau

Auch für den Treppenbau gibt es spezielle Fachmänner bzw. Handwerker, die sich auf diese Art von Arbeit spezialisiert haben. Je nachdem, welche Art von Treppe gebaut werden soll, übernimmt ein andere Handwerker die Leitung. Eine Betontreppe wird ganz anders gebaut als eine freistehende Holztreppe oder eine Marmortreppe.

Treppenverkleidung

Der Treppenbelag macht eine Treppe optisch aus. Besonders wichtig ist der Treppenbelag oder die Treppenverkleidung bei Treppen aus Beton. Denn diese müssen mit anderen Materialien verkleidet werden – es sei denn es handelt sich um eine Kellertreppe. Prinzipiell kann so gut wie jeder Bodenbelag auch als Treppenbelag verwendet werden. So kann die Treppe dem Wohnraum oder auch dem Außenbereich angepasst werden.

Treppenbelag Laminat

Laminat ist ein eher seltener Bodenbelag für Treppen, jedoch nicht unüblich. Es ist durchaus möglich alte Treppen mit einem Treppenbelag aus Laminat wieder schön zu machen. So kann man auch einer alten Treppe wieder einen echten optischen Blickfang im Wohnraum oder auch im Treppenhaus machen. Wichtig ist, dass der alte Treppenbelag vollständig entfernt wurde.

Renovierung Treppen

Besonders in älteren Immobilien oder Altbauten, gibt es häufig sehr schöne alte Holztreppen. Diese Treppen sind oft nicht mehr im besten Zustand. Doch Abreißen muss man sie noch lange nicht. Die Renovierung von Treppen ist in den meisten Fällen recht einfach durchzuführen. Gerade bei Holztreppen erzielt man hier sehr gute Ergebnisse.

Treppenstufen

Die Treppenstufen sind das Grundelement einer jeden Treppe. Ohne Treppenstufen kann einen Treppe gar nicht bestehen bzw. ihren Sinn erfüllen. Die erste Stufe auf einer Treppe wird als Antrittsstufe bezeichnet. Oft ist die Antrittsstufe etwas tiefer als die anderen Stufen. Besser ist es aber, wenn die einzelnen Treppenstufen alle die gleiche Größe haben. Treppenstufen müssen geometrisch sein, so dass die Treppe insgesamt stabil ist.

Blockstufen

Blockstufen sind die am häufigsten verwendete Form von Treppenstufen. Meistens werden Blockstufen bei Holztreppen verwendet. Aber auch bei Treppen aus Stein, Beton oder Granit findet man Blockstufen. Das liegt daran, dass Blockstufen am einfachsten zu konstruieren sind. Treppen mit Blockstufen sind statisch sehr gut. Oft werden Blockstufen auch Klotzstufen genannt.

Treppenberechnung

Bevor man eine Treppe bauen kann, muss diese berechnet werden. Dazu sind zahlreiche Werte notwendig. Eine Treppe zu bauen ist aufwendiger und schwieriger als man denkt. Zur Treppenberechnung gehören folgende Positionen: Steigung der Treppe, Größe des Auftritts, die Größe der notwendigen Deckenöffnung. Aus allen Werten der Treppenberechnung ergibt sich dann der notwendige Raum, der für die neue Treppe benötigt wird.

kalkuliren die Treppen preise

WILLKOMMEN BEI TREPPENKontakt

Adresse:

Polen
74-400 Dębno, ul. Kostrzyńska 31
Telefon: +4915780804138
Email: info@treppenpolen.de